Süßkartoffelfritten mit Hummus und Chilisauce - ein echter Opa und Enkel Snack!
 
 
Autor:
Cuisine: vegan
Zutaten
  • für die Fritten
  • 350 g Bio-Süßkartoffeln
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Thymian
  • ca. 1 TL Salz
  • für das Hummus
  • 200 g Zucchini
  • 70 g Tahini
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • ca. ½ TL Kreuzkümmel gemahlen
  • ca. ½ TL Salz
  • ein paar Ringe einer Chilischote
  • Chilisauce
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200 C° vorheizen.
  2. Die Süßkartoffeln waschen und in Streifen schneiden.
  3. In einer Schüssel die Streifen mit dem Salz und dem Thymian würzen, das Olivenöl hinzugegeben und alles gut mischen.
  4. Zum Schluss das Kichererbsenmehl über die Kartoffeln streuen und verrühren bis alle Streifen mit dem Mehl paniert sind.
  5. Die Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausbreiten und auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen bis sie knusprig sind, dabei mehrmals wenden.
  6. Für das Zucchinihummus die Zucchini schälen und mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft im Hochleistungsmixer pürieren.
  7. Die Tahini unterrühren und das Hummus mit Kreuzkümmel und Salz abschmecken.
  8. Das Hummus in eine Schale füllen und mit ein paar Streifen Chilichote dekorieren.
  9. Zum Servieren aus einer Zeitung eine Tüte falten, diese mit den Süßkartoffelfritten füllen.
  10. Das Hummus und die Chilisauce dazu reichen.
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/suesskartoffelfritten-mit-hummus-und-chilisauce-ein-echter-opa-und-enkel-snack/