Eisgekühlte Gazpacho - der Sommer ist vegan!
 
 
Autor:
Zutaten
  • 500 g Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Knoblauchzehen, gepellt
  • 1 Zwiebel, gepellt
  • 1 große Dose Tomaten
  • 250 ml kalte Gemüsebrühe
  • 2-3 EL Balsamico, weiß
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 Brötchen
  • ca. 1 EL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Das Gemüse waschen.
  2. Die Hälfte der frischen Tomaten, ¼ Salatgurke und jeweils die Hälfte der beiden Paprika fein würfeln und zur Seite legen.
  3. Das Brötchen in der Gemüsebrühe einweichen. Bis auf die Gemüsewürfel alle Zutaten im Hochleistungsstandmixer pürieren.
  4. Die Gemüsewürfel unterheben und die Suppe mit Salz, Pfeffer und evtl. mehr Ahornsirup abschmecken.
  5. Die Gazpacho zum Servieren in geeignete  Schalen füllen und jede Portion mit ein 1-2  Eiswürfeln kühlen.
  6. Tipp: Wenn Kinder mitessen sollte die Chilischote weggelassen werden! Und wenns schnell gehen soll, kann auf das Würfeln des Gemüses verzichtet werden. Auf dem Foto siehst du die "Schnell- Version"!
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/eisgekuehlte-gazpacho-der-sommer-ist-vegan/