Herbstliche Karotten Tarte vom Blech
 
 
Autor:
Rezepttyp: Hauptspeise, Vorspeise
Cuisine: vegan, glutenfrei
Zutaten
  • 1 Paket Blätterteig (glutenfrei wenn gewünscht)
  • 5 Karotten
  • 3 EL Olivenöl
  • ca. ½ TL Salz
  • ca. 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ca. ½ TL Zimt
  • ca. ½ TL Chiliflakes
  • 2 TL Zucker
  • ca. 1 EL rote Pfefferbeeren
  • ca. 3 Stängel Koriandergrün
  • 200 g Cashews, über Nacht eingeweicht, das Wasser abgegossen
  • 200 ml Hafercreme (oder Sojacreme glutenfrei)
  • 50 g Kokosöl, geschmolzen
  • ½ Zitrone, den Saft (30g) und den Abrieb
  • 25 g Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Die Karotten waschen und mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln.
  4. In einem Topf ausreichend Wasser zum Kochen bringen und die Karottenstreifen im kochenden Wasser ca. 3 Minuten blanchieren.
  5. Dann in einem Sieb kalt abschrecken.
  6. In einer ausreichend großen Schüssel das Olivenöl mit dem Salz, dem Kreuzkümmel, dem Zimt, den Chiliflakes und dem Zucker die Gewürze verrühren, die Karotten hinzugeben und alles gut vermengen.
  7. Für die Nusskäsefüllung alle Zutaten bis auf Thymian und Rosmarin im Hochleistungsmixer beginnend auf der niedrigsten Stufe zu einer Creme mixen, evtl. esslöffelweise warmes Wasser zugeben, falls die Creme zu fest sein sollte.
  8. Dann die Kräuter unterheben.
  9. Den Nusskäse auf dem Blätterteig verteilen und darauf die Karottenstreifen legen.
  10. Die Tarte auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.
  11. Nach dem Backen die Tarte mit etwas Koriandergrün und den Pfefferbeeren bestreuen.
  12. Dazu passt z.B. angemachter Feldsalat!
Nutrition Information
Serving size: 4
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/herbstliche-karotten-tarte-vom-blech/