Glutenfreie Pancakes mit Früchten, Puderzuckerschnee und Ahornsirup
 
 
Die Pfannkuchen werden durch das Reismehl außen richtig kross und wir fanden diese Variante super lecker - "vor allem mit viel Puderzuckerschnee und  einem guten Schuss Ahornsirup", manchmal muss es sogar für meinen allerliebsten Sohn so richtig süß sein!
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Cuisine: vegan, glutenfrei
Zutaten
  • 480 ml Sojamilch
  • 1 Esslöffel Essig
  • 240 g glutenfreie Mehlmischung (ich habe ein Mehl aus dem Supermarkt auf Reis- und Kartoffelstärkebasis verwendet)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • ½ Teelöffel gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 2 gehäufte TL Leinsamen, gemahlen
  • 50 g geschmolzene Margarine
  • frische Früchte nach Wahl
  • pflanzlicher Quark oder Sojajoghurt (optional glutenfrei)
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Ahornsirup
Zubereitung
  1. Die Sojamilch mit dem Essig verrühren und 5 min stehen lassen. Dies wird die „Buttermilch“, die die Pancakes neben Backpulver und Natron aufgehen lässt.
  2. Die trockenen Zutaten verrühren.
  3. „Buttermilch“ und geschmolzene Margarine zur Mehlmischung geben und verrühren.
  4. Aus dem Teig kleine Pancakes backen und im Ofen warmhalten.
  5. Die Pancakes mit Sojaquark oder -joghurt und frischen Früchten portionsweise stapeln, mit Puderzucker und Ahornsirup toppen.
  6. Variation: Für „Poppyseed-Pancakes“ die Mohnsamen und den Zitronenzucker unter den Teig heben und dann die Pancakes backen.
Nutrition Information
Serving size: 4
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/glutenfreie-pancakes-mit-fruechten-puderzuckerschnee-und-ahornsirup/