Es ist nie zu spät ... um noch schnell ein paar Weihnachtskekse zu backen!
 
 
Autor:
Zutaten
  • 1 El Margarine
  • 125 g pflanzliche Sahne (ich habe Hafersahne verwendet)
  • 50 g Zucker
  • 50 g Ahornsirup
  • 1 El Vanille, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mandeln, blanchiert und gehobelt
  • 1 Handvoll Cranberries getrocknet
  • 2 EL Mehl (optional glutenfreie Mehlmischung)
  • 100 g Zartbitter Schokolade
Zubereitung
  1. Margarine in einem Topf schmelzen, Pflanzensahne, Zucker, Ahornsirup, Vanille, Salz hinzufügen und unter Rühren aufkochen.
  2. Die Mandelblättchen unterheben und ca. 2 Minuten weiter köcheln lassen.
  3. Dabei vorsichtig umrühren.
  4. Die Cranberries unterheben und die Masse ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
  5. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  6. Ca. 1 Teelöffel der Mandelmasse mit etwas Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und flach drücken.
  7. Die Florentiner ca. 9 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  8. Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und die Unterseite der abgekühlten Florentiner damit bestreichen.
  9. Mit der Unterseite nach oben trocknen lassen.
  10. Die Florentiner in Dosen aufbewahren.
Nutrition Information
Serving size: 30
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/es-ist-nie-zu-spaet-um-noch-schnell-ein-paar-weihnachtskekse-zu-backen1/