Helenes Hafermilch
 
 
Hafermilch lässt sich prima selber herstellen. Das im Rezept verwendete kalte Wasser und die Eiswürfel verhindern das Schleimen der im Hafer enthaltenen Stärke. In gekaufter Hafermilch wurden Enzyme zugesetzt, die die Stärke in Zucker abgebaut haben. Wenn es schnell gehen soll, können auch einfach 100 g Haferflocken mit 1 Liter kaltem Wasser und 2 Eiswürfeln sowie den Gewürzen püriert und dann gesiebt werden - fertig ist die easy peasy Hafermilch. Der Haferrest kann im Müsli verwendet werden. Oder du machst daraus Energy Balls, indem du den Hafer z.B. mit Kokosblütenzucker, Kokosöl, Vanille, gemahlenen Nüssen zu einer formbaren Masse verrührst und daraus kleine Kugeln rollst.
Autor:
Rezepttyp: Getränk
Cuisine: vegan
Zutaten
  • 100 g Haferkörner
  • 1 Liter Wasser
  • optional:
  • Salz
  • Süßungsmittel wie Ahornsirup oder Agavendicksaft, Datteln
  • gemahlene Vanille
Zubereitung
  1. Die Haferkörner über Nacht in Wasser einweichen.
  2. Das Wasser abgießen und die Körner mit 1 Liter kaltem Wasser und 2-3 Eiswürfeln im Hochleistungsmixer zusammen mit dem Salz und dem Süßungsmittel (z.B. 1-2 Datteln, die mitgemixt werden) ca. 2 Minuten pürieren.
  3. Die Hafermasse durch ein Sieb, einen Nussmilchbeutel (ein günstiges Wäschenetz funktioniert auch) in einen geeigneten Behälter filtern und gut ausdrücken.
Nutrition Information
Serving size: 1 Liter
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/wie-mache-ich-pflanzenmilch-selber/