Kein raffinierter Zucker für die nächsten 40 Tage: Dattel Fudge Cräcker - natürlich vegan!
 
 
Autor:
Zutaten
  • 170 g Datteln ohne Kern (Medjool oder Soft-Datteln)
  • 190 g heißes Wasser
  • 100 g Kokosöl geschmolzen
  • 90 g Kakaopulver
  • 1 TL Vanille gemahlen
  • ¼-½ TL Salz
  • Kokosblütenzucker nach Geschmack
  • 1 Packung Cräcker vegan, am besten ohne Zuckerzusatz
  • Kakaopulver zum Bestreuen
  • ein wenig Fleur de Sel zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Die Datteln in Stücke schneiden und zusammen mit dem Wasser und dem Kokosöl im Hochleistungsstandmixer zu einer Creme verrühren. Dann das Kakaopulver, das Salz und die Vanille hinzufügen und mixen bis keine Dattelstücke mehr zu sehen sind. Nach Geschmack mit dem Kokosblütenzucker abschmecken. Diese Alternative zu weißem Zucker wird übrigens aus dem Nektar der Kokospalme hergestellt. Der Kokosblütenzucker schmeckt karamellartig, hat einen niedrigen glykämischen Wert und lässt den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen. Er wird deshalb auch von Diabetikern verwendet. Außerdem enthält dieses Süßungsmittel die Nährstoffe Kalium, Magnesium, Eisen, Bor, Zink, Schwefel und Kupfer.Die Creme ca. 1 cm dick auf Backpapier ausstreichen und am besten im Kühlschrank fest werden lassen. Mit einem runden Ausstecher etwa in Größe der Cräcker das Fudge ausstechen und auf die Cräcker setzen. Die Dattel Fudge Cräcker mit Kakaopulver und ein paar Fleur de Sel Krümeln bestreuen und servieren!
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/kein-raffinierter-zucker-fuer-die-naechsten-40-tage-dattel-fudge-craecker-natuerlich-vegan/