Bananen-Kokos-Baklava, natürlich vegan!
 
 
Autor:
Zutaten
  • 1 Paket Filoteig (250 g)
  • 1 Glas Kokosmus (ca. 220 g)
  • 2-3 Bananen
  • Kokosblütenzucker, optional
  • 2-3 EL Ahornsirup, optional
  • Olivenöl
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Filoteig aus der Verpackung nehmen und ausbreiten, damit sich die Blätter gleich gut voneinander lösen. Das Kokosmus evtl. im Wasserbad geschmeidig rühren. Die Bananen mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ein Blatt Filoteig legen, 1-2 EL Kokosmus darauf verteilen und mit einem weiteren Filoblatt bedecken. ⅓ der Bananen auf diesem Blatt verteilen, mit einem nächsten Blatt bedecken. Auf diesem Blatt 1-2 EL Olivenöl verstreichen und nach Wunsch mit ca. 2 EL Kokosblütenzucker bestreuen. Jetzt wieder mit einem Blatt belegen und 1-2 EL Kokosmus darauf verstreichen. So weiter verfahren, bis der Filoteig gestapelt und das Bananenmus verarbeitet ist. Das oberste Blatt Filoteig haben wir abschließend mit Olivenöl bestrichen und mit ca. 2-3 EL Ahornsirup beträufelt. Das Gebäck ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen, dann (falls aushaltbar Zwinkernd) etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Das Bananen-Kokos-Baklava schmeckt am besten leicht warm!
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/bananen-kokos-baklava-natuerlich-vegan/