Ich machs mir einfach! Helene im Osterback-Flow: Kekse mit Fondant, natürlich vegan!
 
 
Autor:
Zutaten
  • 500 g Mehl (Type 450 oder 550)
  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Vanille gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • ca. 250 g Fondant, weiß
  • etwas Fondant rosa
  • ½ Glas helles Gelee (Ich habe Orangenmarmelade verwendet und durch ein Sieb passiert um die Stücke zu entfernen. Gelee war nicht vorrätig)
Zubereitung
  1. Für den Teig alle Zutaten bis auf den Fondant und die Marmelade zügig zu einem Teig kneten und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig ausrollen und Kekse ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und sie ca. 9 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die Kekse abkühlen lassen. Die Kekse dünn mit dem Gelee bestreichen, den Rand freilassen. Den weißen Fondant nach Packungsanweisung ausrollen (Tipps zur Verarbeitung dieser Zuckermasse findet ihr in diesem Blogbeitrag: Frühling auf dem Törtchen...) und mit dem Keksausstecher, der auch für die Häschen verwendet wurde die gleiche Anzahl Häschen ausstechen. Die Fondanthäschen auf die Kekshäschen legen und vorsichtig andrücken. Da die Kekse beim Backen etwas aufgehen, ergibt sich von allein der Rand zwischen Fondant und Keks. Nach Lust und Laune können aus etwas rosa Fondant Halstücher für die Häschen geformt und aufgelegt werden. Fertig!
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/ich-machs-mir-einfach-helene-im-osterback-flow-kekse-mit-fondant-natuerlich-vegan/