Kaffeelimonade - Koffeinkick für den Sommertag!
 
 
Limonade und Kaffee? Ja, du liest richtig! Interessanterweise erinnert eine Mischung aus den beiden Zutaten leicht an das berühmte koffeinhaltige Erfrischungsgetränk - so viel zum Thema Geschmack. Das Beste ist allerdings der Wow-Effekt! Denn Espresso und Limonade vermischen sich erstmal nicht - vorausgesetzt du bereitest die Kaffeelimonade nach Anweisung mit kalten Flüssigkeiten zu. Ich werde übrigens meinen alkoholfreien Cocktail als Sundowner im Garten genießen, dabei die wunderbare Abendstimmung auf mich wirken lassen.
Autor:
Rezepttyp: Getränk
Cuisine: vegan
Serves: 1
Zutaten
  • 1 Espresso, kalt
  • 1 Glas Limetten- oder Zitronenlimonade (selbstgemacht oder Fertigprodukt)
  • 1-2 Eiswürfel
  • 1 Zweig Pfefferminze
Zubereitung
  1. Die Eiswürfel und die Pfefferminze in die Limonade geben.
  2. Umrühren, damit die Pfefferminze ihren Geschmack an die Limonade abgeben kann.
  3. Den kalten Espresso vorsichtig über die Eiswürfel in das Limonadenglas gießen.
  4. Wer den Geschmack erstmal testen möchte, verwendet vielleicht nur ein halbes Tässchen Espresso.
  5. Bei mir funktioniert der Layereffekt übrigens am besten wenn der Espresso kalt ist.
  6. Ein lauschiges Plätzchen suchen und genießen.
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/kaffeelimonade-koffeinkick-fuer-den-sommertag/