Warmes Ayurveda Hirse Frühstück
 
 
Sättigend und leicht süß (trotzdem ohne Zucker) gibt mir das warme Ayurveda Hirse Frühstück Power für den Tag und streichelt meinen Magen.
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Cuisine: vegan
Serves: 1
Zutaten
  • ca. 4 gehäufte EL Goldhirse, gekocht oder Menge nach Bedarf
  • (Ich koche meistens 250 g Hirse nach Packungsanweisung auf Vorrat und lagere sie im Kühlschrank, damit es morgens schnell geht)
  • ca. 30 ml Kokosmilch oder nach Bedarf mehr
  • ½ - 1 Apfel, Kerngehäuse entfernt, geviertelt, in Scheiben geschnitten
  • 1- 2 Datteln ohne Stein, in Stücke geschnitten
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Pod Kardamom, die Samen (im Mörser gemahlen oder entsprechende Menge Kardamom, fertig gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • Zimt
  • optional Vanille, Reissirup oder Dattelsirup, andere Früchte
Zubereitung
  1. Damit es morgens fix geht koche ich am Vortag 250 g Goldhirse in der doppelten Menge Wasser ca. 5 Minuten. Dann lasse ich sie im geschlossenen Topf quellen bis sie weich ist. Die Hirse bewahre ich im Kühlschrank auf und habe dann gleich mehrere Portionen für mein Frühstück. Oder ich verwende sie herzhaft gewürzt als Mittagsbeilage oder abends zum Beispiel in einer Gemüsesuppe.
  2. Ähnlich verfahre ich mit dem gedünsteten Obst. Meistens bereite ich gleich mehrere Portionen zu die dann ebenfalls im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dafür die Apfelscheiben und die Dattelstücke in dem Kokosöl kurz andünsten. Dabei vorsichtig wenden. Die Scheiben sollten nicht zerfallen.
  3. Für das Frühstück die 4 gehäuften EL gekochter Hirse zusammen mit dem Kardamom, dem Salz und der Kokosmilch in einem Topf erwärmen.
  4. Dabei umrühren und evtl. etwas Wasser oder Kokosmilch zufügen.
  5. Die Hirse sollte nicht trocken werden.
  6. Den Topf vom Herd nehmen.
  7. Zum Schluss eine Portion des gedünsteten Apfels auf die Hirse geben, den Topf schließen und die Apfelscheiben kurz warm werden lassen.
  8. Das Hirse Frühstück in eine Schale geben und mit Zimt nach Geschmack würzen.
  9. Tipp: Wer es gerne süßer mag - feel free :D Auch andere Früchte sind natürlich denkbar!
Recipe by Helene Holunder at https://helene-holunder.de/warmes-ayurveda-hirse-fruehstueck/