Go Back

Stollen Happen, glutenfrei, hefefrei, vegan

Diese Stollen Happen schmecken nach Weihnachten und sind schnell gemacht. Kein Warten auf den Hefeteig, einfach anrühren und ab in den Ofen. Anstelle der kandierten Früchte sorgen Aprikosen und Cranberries für Geschmack. Der Teig kann mit Weizen- oder glutenfreiem Hafermehl angesetzt werden. Und während Eier und Butter in vielen Stollenrezepten Verwendung finden, sorgen hier Leinsamen sowie Rapsöl mit Buttergeschmack für Bindung und Aroma. Die Weihnachtszeit kann kommen!
Gericht Kuchen und Kekse
Ernährung vegan
Autor www.helene-holunder.de

Zutaten

  • 100 g Aprikosen getrocknet
  • 100 g Cranberries
  • 50 ml Rum oder Orangensaft
  • 1 EL Leinsamen gemahlen plus 4 EL Wasser
  • 250 g Weizenmehl Type 550 (oder Hafermehl, glutenfrei)
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanille gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Kardamom gemahlen
  • 125 g Quark auf pflanzlicher Basis
  • 70 g Rapsöl mit Buttergeschmack
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • Guss:
  • 50 g Rapsöl mit Buttergeschmack
  • 100 g Puderzucker

Anleitungen

  • Die Aprikosen würfeln und zusammen mit den Cranberries in einer Schüssel mit dem Rum mischen. Am besten über Nacht, wenigstens jedoch 2 Stunden ziehen lassen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • In einer Schale den gemahlenen Leinsamen mit dem Wasser mischen und ein paar Minuten quellen lassen. Dieses sogenannte Leinsamen-Ei sorgt anstelle eines Hühnereis für Bindung.
  • Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker, der Vanille und den Gewürzen in einer Schüssel mischen. Ich mahle übrigens den Kardamom (ca. 3-4 Kardamomkapseln) in einem Mörser frisch, denn so ist sein Aroma viel intensiver.
  • Den Quark, das Rapsöl und das Leinsamen-Ei hinzugeben und mit einem Spatel oder Löffel die Zutaten zu einem Teig verrühren. Der Teig ist feucht, deshalb am besten nicht zu lange rühren, da er ansonsten zu klebrig wird.
  • Die Aprikosen und Cranberries mit dem Rum und den Mandeln unterheben.
  • Den Teig mit den Händen kurz durchkneten und auf Backpapier ca. 3 cm dick ausrollen.
  • Mit einem Messer kleine Stücke (ca. 3 x 3 cm) schneiden.
  • Falls der Teig sehr klebrig sein sollte kann das Messer vor dem Schneiden in kaltes Wasser getaucht werden.
  • Die Stücke auf das mit Backpapier ausgelegte Blech setzen und auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 15-20 Minuten backen.
  • Die fertigen Stollen Happen noch warm mit Rapsöl einpinseln und von allen Seiten mit Puderzucker bestäuben, dann abkühlen lassen und verpacken.
  • Vor dem Servieren nochmals mit Puderzucker bestreuen.
  • Die Stollen Happen schmecken am besten, wenn sie 1-2 Tage durchziehen dürfen.