Go Back

Brot ohne Hefe - Soda Bread

Das irische Soda Bread ist mein Favorit, wenn ich nur wenig Zeit habe, aber ganz schnell ein Brot auf dem Tisch stehen soll. Kein Warten, bis der Hefe- oder Sauerteig aufgeht, einfach die wenigen Zutaten zusammenrühren und ab damit in den Backofen. Praktisch!
Gericht Brot ohne Hefe
Ernährung vegan
Portionen 1
Autor www.helene-holunder.de

Zutaten

  • 200 g Weizenmehl Type 405 (oder glutenfreie Mehlmischung für Brot)
  • 150 g Vollkornmehl oder glutenfreie Haferflocken im Mixer vermahlen
  • 50 g Haferflocken bei Bedarf glutenfrei
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Speisenatron
  • 300 ml Pflanzenmilch bei Bedarf glutenfrei, dann ca. 320 ml
  • 1 EL Essig oder Zitronensaft ich nehme Apfelessig

Anleitungen

  • Den Backofen auf 220C vorheizen.
  • In einer Schüssel die trockenen Zutaten mischen.
  • Dann die Flüssigkeiten zufügen und rühren bis ein zusammenhängender Teig entstanden ist.
  • Der Teig kann ruhig etwas klebrig und feucht sein.
  • Sollte er jedoch die Form gar nicht halten, noch etwas Mehl unterrühren.
  • Den Teig auf ein mit Mehl ausgestaubtes Backblech geben.
  • Die Hände mit Wasser benetzen und einen Brotlaib formen.
  • Damit das Brot auch im Inneren gut aufgeht mit einem Messer in den Teig ein tiefes Kreuz schneiden.
  • Zum Schluss das Brot mit etwas Mehl bestäuben und auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.
  • Das Soda Bread schmeckt frisch am besten!