Go Back

Lupinenbrötchen - gesundes Protein

Diese kleinen, saftigen Lupinenbrötchen enthalten kein Getreide. Sie sind glutenfrei und proteinreich, deshalb findet mein Sportlersohn sie natürlich super! Die Lupine gehört genauso wie die Erdnuss zur Familie der Hülsenfrüchtler. Wer eine Erdnuss Allergie hat, muss mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit rechnen, auch auf Eiweiße der Lupine allergisch zu reagieren.
Gericht Hauptspeise
Ernährung vegan
Portionen 6 -8
Autor www.helene-holunder.de

Zutaten

  • 80 g Lupinenmehl
  • 30 g Chiasamen
  • 25 g Flohsamenschalen
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 10 g Weinstein Backpulver
  • ½ -1 Tl Salz
  • 250 g Mineralwasser
  • 4 EL Sesamsamen oder Samen nach Wahl

Anleitungen

  • In einer Schüssel alle Zutaten zu einem Teig verrühren und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Aus dem Teig ca. 6-8 kleine Brötchen formen und diese in den Sesamsamen wälzen.
  • Die Brötchen auf dem Backblech auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen, aufschneiden und nach Wunsch belegen.