Go Back

Eisgekühlte Gazpacho - der Sommer ist vegan!

Autor www.helene-holunder.de

Zutaten

  • 500 g Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Knoblauchzehen gepellt
  • 1 Zwiebel gepellt
  • 1 große Dose Tomaten
  • 250 ml kalte Gemüsebrühe
  • 2-3 EL Balsamico weiß
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 Brötchen
  • ca. 1 EL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Das Gemüse waschen.
  • Die Hälfte der frischen Tomaten, ¼ Salatgurke und jeweils die Hälfte der beiden Paprika fein würfeln und zur Seite legen.
  • Das Brötchen in der Gemüsebrühe einweichen. Bis auf die Gemüsewürfel alle Zutaten im Hochleistungsstandmixer pürieren.
  • Die Gemüsewürfel unterheben und die Suppe mit Salz, Pfeffer und evtl. mehr Ahornsirup abschmecken.
  • Die Gazpacho zum Servieren in geeignete  Schalen füllen und jede Portion mit ein 1-2  Eiswürfeln kühlen.
  • Tipp: Wenn Kinder mitessen sollte die Chilischote weggelassen werden! Und wenns schnell gehen soll, kann auf das Würfeln des Gemüses verzichtet werden. Auf dem Foto siehst du die "Schnell- Version"!