Go Back

Aprikosenhappen mit Rosmarin

Ein einfacher Snack, der sich auch ohne aufwendige Küchenutensilien herstellen lässt und deshalb prima für die Ferienküche oder den Campingurlaub geeignet ist!
Autor www.helene-holunder.de

Zutaten

  • getrocknete Aprikosen oder Softaprikosen
  • Pecanhälften
  • Cranberries getrocknet
  • Cream Cheese oder Quark oder Tofu cremig gerührt
  • Salz
  • Pfeffer
  • frischer Rosmarin
  • optional etwas Zucker zum Karamellisieren der Nüsse

Anleitungen

  • Die Aprikosen mit einem Teelöffel Cream Cheese oder einer Alternative bestreichen.
  • Wahlweise nun Cranberries oder Nüsse darauf verteilen.
  • Wer sich nicht gerade im Campingurlaub befindet oder nur eine spärlich eingerichtete Ferienküche zur Verfügung hat, kann die Nusshälften vorher in einer Pfanne rösten bis sie duften, mit etwas Zucker bestreuen, karamellisieren und abkühlen lassen.
  • Ansonsten schmecken die Aprikosenhappen natürlich auch mit unkaramellisierten Nüssen!
  • Die Aprikosenhappen mit Salz und Pfeffer (am besten aus der Mühle) sowie etwas frischem Rosmarin toppen!