Go Back

Vanillekipferl und Yoga in der Küche!

Weihnachten ohne Schnee - ok! Aber ohne diese Vanillekipferl? Das ist für uns schwer vorstellbar. Vor ein paar Tagen fragte Jo, wann er denn vom Kipferl-Teig naschen dürfe ... Früher haben meine Kinder noch fleißig versucht Kipferl zu drehen, da die nicht so schönen Exemplare gleich aufgegessen werden durften! Auch heute ist das Probieren des Teiges immer noch der eigentliche Spaß, denn das Kipferl-Drehen nimmt schon etwas Zeit in Anspruch und wird gerne mit Kommentaren wie: "Sieht doch aus wie ne Wurst", "Meine Hände tun weh" oder "Ich muss noch Hausaufgaben machen" begleitet. Ratet mal, wer die letzte in der Kipferlküche ist? Das macht aber gar nichts! Ganz schnell wird das Musikprogramm von Cro und Co. zu Klassik gewechselt und in völliger Ruhe, ganz im hier und jetzt, drehe ich meditativ den Teig - das ist Yoga in der Küche! Yeah!
Autor www.helene-holunder.de

Zutaten

  • 125 gemahlene Mandeln
  • 250 g Mehl
  • 200 g Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 Teelöffel gemahlene Vanille oder ein Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Apfelmus
  • ca. 100 g Puderzucker und 2 Beutel Vanillezucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Die Mandeln in einer trockenen Pfanne unter Rühren anrösten bis sie duften (Achtung: Die Mandeln brennen leicht an!), abkühlen lassen.
  • Einen Knetteig aus Mandeln, Mehl, Margarine, Zucker, Vanille und Apfelmus herstellen.
  • Den Teig ca. 20 min (oder über Nacht) kühl stellen.
  • Den Ofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Mit einem Teelöffel ein Stück Teig abstechen, zwischen den Handflächen zu Kipferl formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Die Teigstücke ca. 9-10 min auf der mittleren Schiene backen.
  • Den Puderzucker mit 2 Beuteln Vanillezucker mischen.
  • Das Zuckergemisch zügig über die noch warmen Kipferl sieben.
  • Am besten werden die Vanillekipferl in Blechdosen aufbewahrt.
  • Sie sollten ein paar Tage durchziehen, damit sich das Aroma entfalten kann.
  • Wenn ihr euch beeilt, sind sie zum Weihnachtskaffee richtig schön mürbe!