Go Back

Schoko-Avocado-Mousse

2013 habe ich dieses Rezept ver├Âffentlicht. Damals vermuteten nur wenige meiner Testesser*innen­čśő­čśś, dass die Avocado in dieser Schokoladen-Mousse die Hauptrolle spielt. Heute steht die "Avomousse" in den meisten veganen und vegetarischen Restaurants auf der Speisekarte. Ich finde das super und genehmige mir von der leckeren und gesunden Nachspeise gerne eine 2. Portion!
Ern├Ąhrung raw, Rohkost, vegan
Portionen 3 -4
Autor Helene Holunder

Zutaten

  • 2 gro├če weiche Avocado
  • 4 Essl├Âffel Kakaopulver
  • ca. 6-8 Datteln
  • ca. 50- 150 ml Kokoswasser oder Kokosmilch
  • ┬Ż TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Das Avocadofleisch mit dem Kakaopulver, den Datteln und den Gew├╝rzen im Mixer oder mit dem P├╝rierstab cremig aufschlagen, Fl├╝ssigkeit hinzuf├╝gen (die Menge h├Ąngt von der Gr├Â├če der Avocados ab) und unterr├╝hren bis die gew├╝nschte Konsistenz erreicht ist.
  • Variation: 1 TL Schokoladenst├╝ckchen oder 1 Teel├Âffel Chiliflocken oder eine Handvoll Erdbeeren unterr├╝hren!
  • Einen karamellartigen Geschmack bekommt die Mousse, wenn 1 Essl├Âffel Mesquitemehl unterger├╝hrt wird (die Mousse ben├Âtigt dann evtl. etwas mehr Fl├╝ssigkeit).
  • Die Schokoladen-Avocado-Mousse eignet sich auch als Tortenf├╝llung. Die Torte schmeckt allerdings frisch am besten!