Go Back

Kartoffelpuffer mit Karottenlax, Salat mit Blaubeerdressing

Kartoffelpuffer mit Lachs - wer denkt da nicht an Schweden? In meiner veganen Version werden die Puffer mit Karottenlax und Algenkaviar belegt. Dazu gibt es einen grünen Salat mit Blaubeerdressing.
Gericht Hauptgericht
Ernährung glutenfrei, vegan
Portionen 2
Autor Helene Holunder - www.helene-holunder.de

Zutaten

  • für die Kartoffelpuffer
  • 4 große geschälte Kartoffeln
  • 1 Zwiebel in Würfel geschnitten
  • 1 Leinsamenei 1 EL Leinsamen gemahlen mit 2 EL Wasser verrührt
  • 3 EL Mehl optional eine glutenfreie Mehlmischung
  • 1 EL Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Öl zum Ausbacken
  • 1 Rezept Karottenlax
  • 4 TL Algenkaviar
  • 4 TL vegane Creme Fraiche
  • Dill
  • Rosa Pfefferbeeren
  • 2 Scheiben Zitrone
  • 2 Handvoll Salat nach Wahl
  • für das Dressing
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 TL Senf
  • ca. 1/2 TL Salz
  • 1-2 EL Ahornsirup
  • 1 Handvoll frische Blaubeeren plus ein paar Blaubeeren zum Dekorieren

Anleitungen

  • Mit Hilfe einer Reibe die Kartoffeln in eine Schüssel mit kaltem Wasser reiben.
  • Die Kartoffelraspel mit dem Wasser durch ein Sieb schütten, das Wasser auffangen und 10 Minuten ruhen lassen bis die Kartoffelstärke sich abgesetzt hat.
  • Vorsichtig das Wasser abschütten, die milchige Stärke in der Schüssel lassen, die Kartoffeln und die Zwiebelwürfel dazugeben. Das Leinsamenei, Mehl, Salz und Pfeffer ebenfalls hinzufügen und alles verrühren.
  • Ein Backblech mit Papiertüchern auslegen.
  • Öl zum Ausbacken in einer Pfanne erhitzen. Für jeden Kartoffelpuffer ca. 2 Esslöffel Teig im heißen Öl goldbraun ausbacken, dabei wenden. Die Puffer sollten sich in der Pfanne nicht berühren.
  • Danach zum Aufsaugen des überschüssigen Öls die knusprigen Teilchen auf die Papiertücher legen.
  • Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Für das Dressing alle Zutaten mit dem Pürierstab mixen. Das Dressing ist großzügig bemessen und kann für weitere Salate verwendet werden.
  • Zum Servieren auf jeden Teller etwas Salat und ein paar Blaubeeren geben. Je 2 Kartoffelpuffer auf die Teller legen. Darauf Karottenlax und Creme Fraiche geben. Die Puffer mit Algenkaviar, Dill und einem Stück Zitronenscheibe toppen. Den Salat mit dem Dressing beträufeln.

Notizen

Das Rezept für den Karottenlax findest du hier: Karottenlax